Logo_gd_edited.png

ein Herzensprojekt von

. . .  kommt mit zu einem kleinen Einblick in dieses außergewöhnliche Projekt,

welches ich gemeinsam mit masifunde ins Leben gerufen habe . . .

izandla zethu
Michaela Römer

izandla zethu

izandla zethu heißt in der Sprache isiXhosa unsere Hände.

Unsere Hände sind dafür gemacht, Dinge zu bewegen und zu schaffen.

 

Dieser Gedanke hat mich dazu inspiriert, das Projekt izandla zethu in Südafrika ins Leben zu rufen,

Auf dieser Seite möchte ich Dir einen Einblick in dieses Abenteuer geben und beginne in der Gegenwart. Je weiter Du also liest, um so mehr erfährst Du über die Entstehung und Entwicklung dieses Projektes, welches in die Programme von masifunde eingebunden ist.

 

 

In der izandla zethu Werkstatt in Walmer Township, Gqeberha erlernen jeweils drei Auszubildende in einem fünfmonatigen Training unter Anleitung unserer Ausbilderin Phelelani die Grundlagen des Goldschmiedens. Die Ausbildung soll insbesondere junge Menschen unterstützen, die nach dem Schulabschluss keine Anstellung finden oder die Schule abgebrochen haben.

Die Teilnehmer:innen lernen nicht nur in liebevoller Handarbeit Halsketten, Ohrringe, Armreife und Schlüsselanhänger aus ganz besonderen Materialien anzufertigen, sondern auch, sich mit der Bedeutung unsers Upcycling-Konzepts auseinander zu setzen. In Walmer Township sammeln sie Rohstoffe und suchen gleichzeitig nach neuen und innovativen Wegen, Materialien wieder zu verwenden..

Als zentrales Grundmaterial verwenden wir Wellblech, welches die Bewohner:innen in Südafrikas Townships häufig zum Bau ihrer Hütten verwenden. Wir formen und bearbeiten das Material, welches im Grunde die Armut in diesen Orten symbolisiert und verwandeln es in wundervolle Schmuckstücke. Zusätzlich arbeiten wir mit recycelten Kupferdrähten, buntem Baumwollgarn und Lederbändern und haben gerade damit begonnen, auch gebrauchtes Messing zu verarbeiten.

 

Über ein nachhaltiges Upcycling hinaus sendet dieses Projekt die Botschaft an die jungen Teilnehmenden, die Augen für vorhandene Möglichkeiten in ihrem direkten Umfeld zu öffnen, ihre eigenen Fähigkeiten wahrzunehmen und kreativ zu nutzen.

Im Rahmen der masifunde Programme erstellen die Trainees unter Anleitung von Jugendbetreuer:innen und Sozialarbeiter:innen zusätzlich einen maßgeschneiderten Plan für ihre Zukunft nach Abschluss der Ausbildung bei izandla zethu.

Die Teilnehmenden werden nachhaltig auf ihre spezifischen Ziele, wie eine weiterführende Hochschulbildung, eine neue Beschäftigung oder eine Selbständigkeit vorbereitet. Gleichzeitig können sie an Schulungen zur Kompetenzentwicklung teilnehmen, um ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln.

Die Trainees bei izandla zethu erhalten während der Trainingsdauer ein monatliches Entgelt und können damit ihren Lebensunterhalt bestreiten. Nach Abschluss der Ausbildung haben mehrere unserer ausgebildeten jungen Menschen entweder einen unternehmerischen Weg eingeschlagen, sich an Hochschulen eingeschrieben oder eine Beschäftigung gefunden.

 

Außerdem erhalten sie die Chance, selbstständige Handelsvertreter:innen des handgefertigten Schmucks zu werden. Dies trägt nicht nur zur Generierung von Einkommen bei, sondern geht auch Hand in Hand mit der Schulung zur Entwicklung unternehmerischer Fähigkeiten.

Die Teilnehmer:innen können dies als Sprungbrett für ihre eigene unternehmerische Reise und den Weg, ihr eigenes Unternehmen zu gründen, nutzen.

März 2022 - Das nächste Level für Tools und Wissen


In den drei Wochen meines letzten Besuchs im April 2022 haben wir quasi Tag und Nacht gearbeitet. Wir haben die Werkstatt komplett restauriert, damit unsere jeweils drei Trainees und unsere Ausbilderin Phelelani die best mögliche Ausstattung an Arbeitsplätzen und Werkzeugen haben.

Fünf neue Goldschmiede-Tische habe ich von Lubs' Werkstatt in Walmer Township aus alten Holzpaletten anfertigen lassen. Zusätzlich eine stabile Werkbank, an der zukünftig Schmiede- und Schweißarbeiten durchgeführt werden können. Mit unserer Koordinatorin Fatima zusammen haben wir neue, hochwertige Stühle gekauft, auf denen man den ganzen Tag ergonomisch sitzen und ermüdungsfrei arbeiten kann.

Die Zeit, während der wir unsere Werkstatt wegen Renovierungsarbeiten nicht nutzen konnten, haben wir dafür genutzt - ganz im Sinne von izandla zethu - gemeinsam einen Keramikkurs zu besuchen...

 

Außerdem haben wir in dieser kurzen Zeit eine komplett neue Schmuckkollektion entworfen, mit der wir unser Portfolio auch technisch erweitern und noch mehr potentielle Kunden erreichen wollen. Unser großes Ziel besteht immernoch darin, mit dem Erlös aus den verkauften Schmuckstücken die Ausbildung unserer Trainees vollständig zu finanzieren. Wir wollen uns von einem Non Profit Projekt zu einem For Purpose Projekt entwickeln.

button-Shop.gif

 

April 2022 - Unsere Vision zum Greifen nah:
 

handcrafting academy.png

Crafts Education Academy

Vor fast vier Jahren träumten wir davon, ein Ausbildungszentrum aufzubauen, in dem auch andere handwerkliche und unternehmerische Fähigkeiten vermittelt werden und so interessierten Jugendlichen ein Sprungbrett in die Arbeitswelt zu bieten.

Und dank des unermüdlichen Einsatzes des masifunde Teams ist es schon bald so weit. Die Planung für das neue Education Center steht und wir können es kaum erwarten, dass um unsere izandla zethu Schmiede herum neue, zusätzliche Ausbildungsräumlichkeiten und Shops von masifunde entstehen.

Februar 2020 - Most Beautiful Object in South Africa

Im Februar 2020 wurde izandla zethu mit dem handgefertigten Armreif DELICATE auf der Design Indaba Conference als Gewinner des „Most Beautiful Object in South Africa“ bekannt gegeben.

Was für ein besonderer Moment, was für eine überraschende Ehre... Das gab uns jede Menge neue Motivation, an unserem Traum, jungen Menschen erkennen zu helfen, welchen Wert ihre Hände schaffen können...

Corona hat gerade zu diesem Zeitpunkt leider unsere Aufmerksamkeit auf andere Themen umgeleitet und die Trophäe als Symbol und Erinnerung daran, dass wir etwas Einzigartiges, Besonderes und Kostbares tun, kam erst ein Jahr später in Walmer Township an. Trotzdem fühlen wir uns gesegnet mit der Aufmerksamkeit, die diesem Wettbewerb gefolgt ist. Es beweist uns, dass vielen Menschen soziale und ökologische Verantwortung am Herzen liegen.

Hier ein Ausschnitt aus der Veröffentlichung

November 2019 - Marketing, Vertrieb und Mentoring