about me


Zu tun was ich tue und es so zu tun wie ich es tue, führt mich zu dem Bewusstsein,
dass es irgendwie ... immer um Liebe geht.
Ich mag diese Idee und versuche, sie jeden Tag zu leben.

 

MR_Shooting_Auswahl-34 Kopie.jpg

 

Meine fast 28 Jahre der Selbständigkeit sind geprägt von Lernen und Erleben, neue Dinge ausprobieren

und scheitern, es erneut versuchen und Erfolg haben, Lachen und Weinen, nach Inspiration suchen

und hart arbeiten um zu überleben, alle Energie zu verbrauchen und wieder aufzuladen . . .

 

Niemals aufzugeben hat mir geholfen, meine wirkliche, meisterliche Kompetenz zu entwickeln.

 

Als Goldschmiedemeisterin setze ich heute nicht mehr alles um, sondern ich entscheide sehr bewusst, was ich tue . . .

Ein Tag, wie scheinbar jeder andere. . .
 

Sollte das Video nicht funktionieren, hier der Link zur Online Version

Jeder Tag hält Stoff für neue Ideen bereit. Überall wo ich mich bewege gibt es Neues zu entdecken und zu erfahren . . . 

Das ist wohl der Grund, warum meine Neugierde und mein Wissensdurst nie gestillt sind, sondern mich immer wieder antreiben, unter den nächsten Stein auf meinem Weg zu schauen.

Dabei geht es natürlich nicht nur um meinen Beruf, sondern auch um ganz natürliche Begegnungen oder um einfache Erledigungen und darüber hinaus um so wesentliche Themen wie unsere Natur, Politik, Kulturen und Philosophien unserer Welt, sowie deren Früchte, die sich in Form von Lebensweisheiten, Designs, Bildern und Worten - also Kunst - zeigen.

Über Natur, Inspiration, Leidenschaft und Sinn . . .
 

 

Wenn ich etwas Neuem begegne, kann ich es kaum erwarten, mehr darüber zu erfahren . . .

und wenn es gut ist, möchte ich es nutzen, antreiben, erleben . . .

 

Natürlich führt nicht alles davon zum Erfolg, aber geht es nicht im Leben genau darum, Dinge auszuprobieren, sie einfach zu tun,

wenn man sie für gut befindet? . . . und aus den Erfahrungen zu lernen . . . ?

Diese Erkenntnisse geben mir immer wieder neuen Mut und treiben mich weiter an, wieder Neues zu lernen

und das Gelernte anzuwenden . . . und weiter zu geben . . . so wie in meinem Herzensprojekt izandla zethu

in Walmer Township, Gqeberha, Südafrika.

Impressionen von einigen, wenigen Momenten in Gqeberha nach getaner Arbeit . . .

 

izandla zethu heißt in der Sprache isiXhosa unsere Hände.

Unsere Hände sind dafür gemacht, Dinge zu bewegen und zu schaffen.

 

Dieser Gedanke hat mich dazu inspiriert, gemeinsam mit der Non Profit Organisation masifunde das Projekt izandla zethu

in Südafrika ins Leben zu rufen.

 

. . .  Kommt mit zu einem kleinen Einblick in dieses außergewöhnliche Projekt -> 

IZ hand.JPG

Jeden Tag begegne ich Menschen, die einen emotionalen Meilenstein ihres Lebens

als Erinnerungen festhalten möchten.

Diese Erinnerung mit meinem HAeNDeWERK lebendig zu halten

macht meinen Beruf für mich so außergewöhnlich.

 

MR_Shooting_Auswahl-28.jpg
Instagram.png



Und das sind wir... ein starkes Team
 

michaelarömer x maggymelzer_März 2022-120.jpg

Maker

Michaela Römer

michaelarömer x maggymelzer_März 2022-132.jpg

Media

Noemi Zoé Drollinger

michaelarömer x maggymelzer_März 2022-159.jpg

Lyrics

Karsten Franz

michaelarömer x maggymelzer_März 2022-139.jpeg

Security

Carlotta of Diamonds Mine